Herzlich willkommen!

Diese Homepage ist das Portal zur Administration des Vertrages zur Integrierten Versorgung der AOK Nordwest mit der GIO – Gesellschaft für integrierte ophthalmochirurgische Versorgung in Kooperation mit der BDOC Plus AG – Dienstleistungen für Augenärzte.

Der GIO IV Vertrag wurde direkt zwischen der AOK Nordwest als beteiligter Krankenkasse mit der GIO als Managementgesellschaft und der BDOC Plus AG, München, als IT- und Abrechnungspartner abgeschlossen und steht grundsätzlich neben den ophthalmochirurgisch tätigen Mitgliedern der GIO allen überwiegend vor-/nachsorgend tätigen Augenärzten in Schleswig-Holstein unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen zur Teilnahme offen.

Gegenstand des Vertrages ist die Erbringung aller wesentlichen augenchirurgischen Eingriffe von der Katarakt-Chirurgie, über die Glaukom- und Hinterabschnittschirurgie (NH/ppV), über Lid- und Schiel-OPs bis hin zur Hornhauttransplantation.

Der Vertrag wurde ohne Beteiligung der Kassenärztlichen Vereinigung abgeschlossen. Daraus ergibt sich unmittelbar, dass die Leistungsdokumentation und Abrechnung abweichend von der KV-Abrechnung geregelt ist. Aufgrund von § 295 a SGB V dürfen teilnehmende Ärzte die Daten der teilnehmenden Versicherten zur Abrechnung des Vertrages an die administrativ tätigen Vertragspartner weiterleiten.

Die Dokumentation der vertragsgegenständlichen medizinischen Leistungen erfolgt ausschließlich mittels elektronisch (Internet) bereit gestellter Formulare (» Leistungsdokumentation) die die Daten verschlüsselt übertragen und in einer (nicht über das Internet) zugänglichen Datenbank speichern. Die Anforderungen des Datenschutzes werden erfüllt.

Die vertragsgegenständlichen Leistungen werden ausschließlich elektronisch durch den IT-Partner BDOC Plus an die AOK übermittelt und abgerechnet. Die Vergütung der vertragsgegenständlichen Leistungen ist unabhängig von der Kassenärztlichen Vereinigung - quasi „extrabudgetär“ – und wird durch die AOK auf ein Treuhandkonto (IK-Nummer 590916132) der BDOC Plus AG geleistet und direkt und zeitnah an die teilnehmenden Augenärzte weitergeleitet.

Vertragsbeginn ist der 01.01.2013.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Integrierten Versorgung. Für Rückfragen steht Ihnen die GIO und die BDOC Plus gerne zur Verfügung

Ihr BDOC Plus Team